Die Ursprünge der AIRMASTER reichen zurück bis zur ersten bemannten Mondlandung im Jahr 1969. Dank des grösseren Sichtfensters wirkt dieses neu überarbeitete Modell der legendären Uhrenserie deutlich frischer und klarer. Gleichzeitig hat es sich die kraftvolle Ausstrahlung bewahrt, die die Serie seit Jahrzehnten auszeichnet. Alle Uhren der Airmaster-Kollektion werden ausschliesslich unter Verwendung hochwertiger Teile gefertigt. Ein Grund mehr dafür, dass sich diese TITONI-Serie im Lauf von Generationen Kultstatus erworben hat.


Funkelnde Steine als Indexe

Das grössere Sichtfenster ermöglicht nicht nur ein schnelleres und bequemeres Ablesen der Zeit, sondern unterstreicht auch das maskuline Erscheinungsbild der Uhr. Die prächtig funkelnden Steine auf dem Sonnenschliff-Zifferblatt dienen als Indexe und machen dieses Modell zu einem absoluten Blickfang. Der Sekundenzeiger in Marineblau sorgt für einen frischen Gesamteindruck.

Robustes Armband

An den abwechselnd gebürsteten und polierten Armbandgliedern unterschiedlicher Form und Grösse fängt sich das Licht in spielerischen Reflexen. Die solide und leichtgängige Schmetterlingsschliesse des Edelstahlarmbands sorgt dafür, dass die Uhr sicher am Handgelenk sitzt. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist das klare Klicken, das bei jedem Einrasten der Armbandschliesse zu hören ist.

Film

1 - The Airmaster
1